Strukturdaten

Die Fläche der Stadt und ihrer Stadtteile umfasst 5.399 ha, davon 1.363 ha Wald. Die mittlere Ortshöhe an der Stadtpfarrkirche beträgt 276 m. Die höchste Erhebung ist die sog. Schwedenschanze im Stadtteil Eichelsdorf mit 487 m über NN.

Die Entfernungen zu den höheren Versorgungs-
stufen betragen:

- nach Haßfurt (Mittelzentrum) 14 km
- nach Schweinfurt (mögl. Oberzentrum) 25 km
- nach Würzburg (Oberzentrum) 75 km
 
 
Bevölkerung

a) Stadt Hofheim i.UFr.            5.285 Einwohner
b) Einzugsbereich                 12.218 Einwohner 
c) Landkreis Haßberge          87.949 Einwohner
d) Bevölkerungsdichte                  98 Einwohner je qkm
    
 
Gewerbe- und Industriegebiet

Im Südwesten der Stadt befindet sich ein ca. 20 ha großes Industrie- und Gewerbegebiet (ebenes Gelände). Davon sind ca. 6 ha bereits voll erschlossen. Die Erschließung der übrigen als Gewerbe- und Industriegebiet ausgewiesenen Fläche mit Straße, Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Erdgasversorgung ist z. Zt. in Vorbereitung. Von diesen übrigen Flächen befinden sich bereits 7,5 ha im Besitz der Stadt. Die städt. Wasserversorgungsanlagen und die Abwasserbeseitigungsanlagen (einschl. Kläranlage) sind auf den neuesten technischen Stand umgerüstet.
Der Verkaufspreis für Gewerbe- und Industriegelände ist ein von der Stadt subventionierter Preis; er ist in gewisser Weise abhängig von der Anzahl der zu schaffenden Arbeitsplätze.
 
 
 
Regelsteuersätze

Grundsteuer A         - 350 v. H.
Grundsteuer B         - 350 v. H.
Gewerbesteuer       - 300 v. H.
 

 
 
Fremdenverkehr

Hofheim i.UFr. liegt in der Mittelgebirgslandschaft des "Naturparks Haßberge" und ist durch ein Netz von Wander- bzw. Radwanderwegen erschlossen (Betten in Hotels und Gasthöfen: 224). Durch die reizvolle Lage, die öffentlichen Freizeiteinrichtungen und die reichhaltigen Zeugen vergangener Kultur- und Geschichtsepochen gewinnt der Fremdenverkehr zunehmend an Bedeutung.
 

Ansprechpartner

Obere Sennigstr. 4
97461 Hofheim i. UFr.
Tel.: 0 95 23 / 92 29-0
Fax: 0 95 23 / 92 29-99
poststelle@vghofheim.de

Rechtliches