1570 bis 1572 erbaut von Baumeister Nikolaus Hofmann aus Halle a. d. Saale. Übergangsstil Spätgotik zur Frührenaissance. Fein gegliederte Fassade. Am Erkerturm Wappen Kaiser Maximilians II. (1564 - 76), in den Fängen des Doppeladlers das Schweinfurter Stadtwappen; darunter an der Balkonbrüstung Wappen der sieben Kurfürsten. An den Giebeln allegorische Figuren. In der Eingangshalle (frühere Kaufhalle) wechselnde Kunstausstellungen. Schlichter Verwaltungstrakt von 1960 als Anbau; Innenhof mit Springbrunnen.

Ansprechpartner

Obere Sennigstr. 4
97461 Hofheim i. UFr.
Tel.: 0 95 23 / 92 29-0
Fax: 0 95 23 / 92 29-99
poststelle@vghofheim.de

Rechtliches